Lake Havasu Leuchttürme

An den Ufern des Lake Havasu in Arizona gibt es mehr als 25 voll funktionsfähige Nachbildungen berühmter Leuchttürme. Wir befinden uns mitten in der Wüste, etwa zwei Stunden südlich von Las Vegas, und sind von 28 Leuchttürmen umgeben! Eine Fata Morgana? Nein. Der Bau von Leuchttürmen in kleinem Maßstab ist der Traum von Leuchtturmfans des…Weiterlesen

Margaritas schlürfen in Austin, Texas

Austin ist, wie Nashville, eine Music City. Das heißt, die Menschen dort wissen wie man feiert. Wie wäre es mit einem eigeskühlten Drink, oder zwei? Vielleicht auf einer Terrasse im Freien mit Live Musik? Hier sind 20 Plätze bei denen man erstklassige Margaritas schlürfen kann! Aber bitte, wir übernehmen keine Verantwortung! ATX Cocina Der Fokus…Weiterlesen

Strandleben in Juneau, Alaska

Alaska’s Hauptstadt Juneau verbindet man nicht unbedingt mit einem Strandurlaub. Sollte man aber nicht verwefen. Nach all den Wanderungen, Bärensichtungen, Radtouren, Kajaken, Hubschrauber Rundflügen und shopping Touren, was gibt es da besseres als einen tollen Sandstrand genießen? Wo die Berge auf das Meer treffen Die Küstenstadt Juneau im Südosten Alaskas bietet einzigartige Strände, die es…Weiterlesen

California Road Trips

Kalifornien ist eine der beliebtesten Regionen in den USA und steht meistens mit an erster Stelle bei denen, die das erste mal nach Amerika fliegen. Die typische Rundfahrt startet und endet in Kalifornien. Wer schon ein bisschen fortgeschrittener ist, für den haben wir hier drei tolle road trips, bei denen man in die kalifornische Landschaft…Weiterlesen

Bishop’s Lodge, Santa Fe, New Mexico

Das sorgfältig restaurierte Wahrzeichen zelebriert das Erbe, das ursprüngliche Design und einzigartige Erlebnisse in einer spektakulären natürlichen Umgebung Nach einer aufwendigen Renovierung, eröffnete die Bishop’s Lodge am 1. Juli als Teil der Auberge Resorts Collection, wieder seine Türen für Gäste. Das Resort liegt auf einem 3 qkm großen Gelände, das an den Santa Fe National…Weiterlesen

Bosque del Apache – Ein Refugium für Fauna und Flora

Bosque del Apache ist Spanisch für „Wald der Apachen” und verwurzelt mit der Zeit, als die Apachen, die routinemässig in den Auenwäldern lagerten, von den Spaniern beobachtet wurden. Heute ist Bosque del Apache eines der spektakulärsten Wildschutzgebiete in Nordamerika. Der Himmel verdunkelt sich, wenn sich jedes Jahr im Herbst Kraniche, Arktisgänse und viele verschiedene Arten…Weiterlesen

1880 Town – Cowboys, Costner und Kamele

South Dakota ist in erster Linie bekannt durch in Stein gemeißelte Geschichte – um genauer zu sein, das Mount Rushmore National Memorial mit den vier in Fels gehauenen Köpfen der Präsidenten George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt und Abraham Lincoln; und das monumentale Crazy Horse Memorial, an dessen Fertigstellung noch immer gemeißelt, gehämmert und gesprengt…Weiterlesen

Adam Beach – Indianerspuren in Hollywood

Hollywoodstars schmücken sich gerne mit dem Faktum, dass sie indianische Vorfahren haben. Doch die meisten amerikanischen Ureinwohner werden in Westernfilmen von geschminkten Bleichgesichtern gespielt. Anders ist das bei dem kanadischen Schauspieler Adam Beach, ein gebürtiger Anishinaabe Indianer. Er gehört zwar in Deutschland noch zu den eher unbekannten Schauspielern, doch in den letzten Jahren klettert er…Weiterlesen