New Mexico

White Sands

White Sands

Weißer Traumstrand ohne Meer Im Grenzgebiet zwischen USA und Mexiko befindet sich die Chihuahua-Wüste. Sie erstreckt sich im Süden des US-Bundesstaates New Mexico über den westlichen Teil von Texas und im Norden des mexikanischen Bundesstaates Chihuahua bis hin zum mexikanischen Staat Coahuila. Der ungewöhnlichste und bekannteste Teil der Wüste befindet sich im Tularosa-Becken in New…Weiterlesen

Turquoise Trail

Turquoise Trail

Die Schatzkammer New Mexicos Der amerikanische Südwesten bietet seinen Besuchern einzigartige Eindrücke und Ausblicke. Die Vielseitigkeit der bewundernswerten Natur, die erlebnisreichen Freizeitaktivitäten und freundliche Menschen, sind nur einige Höhepunkte. Einer der Geheimtipps ist New Mexico. Der US-Bundesstaat ist ein Potpourri aus indianischer, spanisch-mexikanischer und angloamerikanischer Kulturen, besticht mit beeindruckenden Landschaften sowie mit spektakulären Panoramastrassen. 26…Weiterlesen

Geisterstädte im Wilden Westen

Geisterstädte im Wilden Westen

Es gibt sie wirklich: Die stummen Zeugen der Vergangenheit, die eine faszinierende Atmosphäre versprühen und Besucher aus aller Welt anziehen. Einsam und verlassen liegen sie im Nirgendwo. In ihren alten Gemäuern sind oft Jahrhunderte voller Geschichte(n) vergraben. Einst waren sie lebendige, geschäftige Orte – heute pfeift nur noch der Wind durch die Straßen und Ruinen….Weiterlesen

Santa Fe Indian Market

Santa Fe Indian Market

In diesem Jahr feiert der Santa Fe Indian Market, der größte und renommierteste indigene Kunstmarkt der Welt, sein 100-jähriges Bestehen. In keiner einzigen Stadt in den USA gibt es eine so hohe Konzentration an indianischer Kunst wie in Santa Fe, New Mexico. Internationale Besucher kommen nach Santa Fe, um Kunst zu kaufen oder zu verkaufen….Weiterlesen

Billy the Kid Trail

Billy the Kid Trail

William H. Bonney – alias Billy the Kid – lief die Zeit davon! Zwei Wochen zuvor war er für den Mord an Sheriff William Brady zum Hängen verurteilt worden und in weiteren zwei Wochen würde er auf dem Weg zum Galgen sein. In der Zwischenzeit blieb er gefesselt, oft sogar auf dem Boden, im provisorischen…Weiterlesen